• +43 660 798 3719
  • begegnung@mitsinn.org

2021-10-28 • Vortrag • Selbstliebe und Dankbarkeit

Donnerstag 28. Oktober 2021, 19:30 Uhr

Rathaussaal, Rathausstraße 1, 3300 Amstetten



Selbstliebe und Dankbarkeit

Referent: Dr. August Höglinger
Selbständiger (Unternehmens-)Begleiter, Meditationsleiter und Autor
http://www.hoeglinger.net

Selbstliebe versucht einen Mittelweg zwischen Egoismus (nur ich bin wichtig) und Altruismus (nur die anderen sind wichtig). Sie wurde lange Zeit vernachlässigt oder vergessen, propagiert wurde vorwiegend die Nächstenliebe. Kinder wollen diese Form von Liebe von ihren Eltern lernen, indem sie ihnen vorgelebt wird. Das Gegenteil von Selbstliebe ist die Lieblosigkeit zu mir selbst, die Selbstzerstörung, Selbstbeschädigung und Selbstlimitierung. In diesem Vortrag erfahren sie Wissenswertes über diese besonders wichtige Ausdrucksform der Liebe.

  • Was ist Selbstliebe?
  • Was ist Schattenliebe als besondere Form der Selbstliebe?
  • Wird hier Egoismus neu angepriesen?
  • Wie verhält sich Selbstliebe zur Nächstenliebe?
  • Was hat Selbstliebe mit Feindesliebe zu tun?
  • Wie kann ich zu meiner Selbstliebe finden?

Die Dankbarkeit befreit von Existenzängsten, hilft Depressionen zu heilen, befreit von Schuldgefühlen und macht den Wert von Menschen und Dingen bewusst. Die Dankbarkeit hat eine größere Heilkraft als die Liebe. Dankbarkeit öffnet Herzen.

  • Was ist echte Dankbarkeit?
  • Was verbirgt sich meist dahinter?
  • Was ist die Wirkung von Dankbarkeit auf mich und den anderen?
  • Was hat Dankbarkeit mit Freude zu tun?
  • Wofür sollte ich dankbar sein?

familienkarte-2Hinweis: Dieser Vortrag wird von OÖ-Familienkarte gefördert, dh. bei diesen Veranstaltungen können Elternbildungsgutscheine eingelöst werden


Anmeldung und Bestätigung

83 Tickets verbleibend.

19.00
22.00

Termine

Anmeldung zu Newsletter mitsinn

Informationen zu Seminaren, Vorträgen und Begegnungen werden einmal im Monat versandt.