Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Doppelvortrag • Dr. Ruediger Dahlke • Schicksalsgesetze + Schattenprinzip

7. September @ 18:30 - 22:00

 

Dr. Rüdiger Dahlke
http://www.dahlke.at

 

„´Meine Medizin´ ist eine psychosomatische, die Seele und Körper in dieser Reihenfolge umfasst, und eine ganzheitliche mit komplementärem Schwerpunkt, also eine ergänzende. Ich möchte den ganzen Menschen sehen – innerhalb der Polarität seiner Schattenaspekte und Tugenden. Im Ansatz der „Integralen Medizin“ finden sich beide Aspekte. Sie umfasst Kultur und Natur, von den Mythen und Märchen bis zu den Heilmitteln von Mutter Natur.
Ziel ist ein erfülltes Leben in Wachstum und Entwicklung, in dem wir unsere Begabungen entdecken und darin die Gaben, die wir gern geben zur Entfaltung unseres vollen Potentials und zum Segen des Ganzen.“

Ungezählte Lebens- und Krankengeschichten und die Begleitung so vieler Menschen haben in Ruediger Dahlke die Einsichten reifen lassen, die er vermitteln möchte: aufbauend auf der Philosophie von Schicksalsgesetze, Schattenprinzip und Lebensprinzipien, deren Umsetzung in die Psychosomatik von Krankheit als Weg bis Krankheit als Symbol und Gesundheits-Themen wie die Ernährungslehre vom pflanzlich-vollwertigen PeaceFood, das die vegane Welle mit auslöste bis zum Fasten. In 28 Sprachen übersetzt, bauen seine Bücher am Feld ansteckender Gesundheit.

 

 

Vortrag 1 : Schicksalsgesetze

Bevor man ein Spiel spielt, muss man sich zuerst mit den Regeln vertraut machen. Nur beim wichtigsten aller Spiele, dem Leben selbst, glauben wir immer noch, darauf verzichten zu können. Nach dem großen Erfolg von »The Secret«, das mit dem Gesetz der Anziehung eines der Schicksalsgesetze erklärt, beleuchtet Ruediger Dahlke mit seinem Vortrag umfassend alle geistigen Gesetze des Lebens, darunter das Gesetz der Polarität, das Gesetz des Anfangs, das Gesetz vom Teil und vom Ganzen sowie das Resonanzgesetz. Wer diese Gesetze kennt, lebt im Einklang mit dem Kosmos und kann sich unnötiges Leid ersparen. Mit »Die Schicksalsgesetze« fasst Ruediger Dahlke seine langjährige intensive Beschäftigung mit den Prinzipien des Lebens zusammen. Anschauliche Beispiele illustrieren die Wirkungsmechanismen und helfen, die eigenen Erfahrungen besser zu verstehen.

 

Vortrag 2 : Schattenprinzip

Nach C.G. Jung ist der Schatten das gesamte Unbewusste. Er ist das Wesen, das wir lieber nicht wären, letztendlich aber doch werden müssen, um zur Ganzheit zu gelangen. Insofern empfinden wir den Schatten, bzw. unsere »dunkle Seite«, äußerst zwiespältig: Er stößt uns ab und fasziniert zugleich. Arbeit mit dem Schatten dient der Bewusstwerdung und ist im wahren Sinn des Wortes Lichtarbeit.
Ruediger Dahlke spricht in seinem Vortrag, wie wir den eigenen Schatten aufspüren und konfrontieren, um ihn schließlich annehmen und integrieren zu können. Wer sich auf die hier vorgestellte Schattenarbeit einlässt, wird offener, freundlicher und toleranter – sich selbst und anderen gegenüber.

 

 


 

Details

Datum:
7. September
Zeit:
18:30 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Sparkassen-Stadtsaal,
Kirchenplatz 13
Ried im Innkreis, 4910
Google Karte anzeigen

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Vorverkauf Doppelvortrag - Schicksalsgesetze und Schattenprinzip
29,00
Abendkassa Doppelvortrag - Schicksalsgesetze und Schattenprinzip
35,00
Einzelkarte Vortrag 1 - Schicksalsgesetze
22,00
Einzelkarte Vortrag 2 - Schattenprinzip
22,00